Corona: Was Kinder brauchen, wenn das Leben schwierig wird

Corona: Was Kinder brauchen, wenn das Leben schwierig wird

Unser Experte für Traumata bei Kindern und Jugendlichen lädt Sie zum Austausch online ein

Ralph Kortewille, Diplom-Psychologe, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Leitung der Trauma-Ambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Elmshorn, steht Ihnen an diesem Abend für Fragen und Gespräche zur Verfügung: Was hat die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen gemacht? Welches Verhalten ist zu erwarten, ab wann sollten Eltern helfend eingreifen? Und die wichtigste Frage: Wie spricht man mit Kindern, die sich in belastenden Situationen befinden? Das Ziel ist klar: Mehr Sicherheit für die Erwachsenen, mehr Hilfe für die Kinder. Nach einem kurzen Impuls-Vortrag haben die Teilnehmenden genug Zeit und Raum, um ihre konkreten Fragen zu stellen. Gespräche sind ausdrücklich gewünscht!

Diesen Kurs empfehlen wir auch unseren Kindertagespflegepersonen.

 

Nr. K6206 Mi 19.30 – 21.00 Uhr; 01.09.2021

Gebühr: 15,00 €

 

Corona: Was Kinder brauchen, wenn das Leben schwierig wird

15,00 €Preis
  • Termin:

    Nr. K6206 Mi 19.30 – 21.00 Uhr

    01.09.2021

    Gebühr: 15,00 €

  • Veranstaltungsort:

    online via Zoom

  • Kursleitung:

    Ralph Kortewille