Eine Einführung in die bedürfnisorientierte Erziehung

Werden unsere Bedürfnisse befriedigt, dann müssen wir nicht darum kämpfen. Für Familien heißt das: Wenn wir die Bedürfnisse jedes Familienmitgliedes erkennen und diese miteinander in Einklang bringen, kann Familienleben harmonisch gelingen. Nun bestimmt die Beziehung das Zusammenleben – nicht strenge Erziehungsregeln. Dies gilt auch schon für Babys. Wir wollen darüber reden, wie wir die individuellen Bedürfnislagen unserer Familie wahrnehmen und wie wir auf diese entsprechend reagieren können.

 

Nr. B6006 Di 19.30 – 21.30 Uhr; 10.11.2020

Gebühr: 12,00 €
 

Mein Kind, was brauchst du?

12,00 €Preis
Kursnummer
  • Termin:

    Nr. B6006 Di 19.30 – 21.30 Uhr

    10.11.2020

    Gebühr: 12,00 €

  • Veranstaltungsort:

    Rathausplatz 4, Raum 3

  • Kursleitung:

    Marei Theunert