"Mein Kind hat Angst"

"Mein Kind hat Angst" - Ein Abend über den Umgang mit Ängsten unserer Kinder

Der Besuch beim Zahnarzt, der Gang in den dunklen Keller oder der Schäferhund des Nachbarn – dies alles sind Situationen, die unseren Kindern Angst machen können. Aber auch die „magischen Ängste“ vor Hexen, Monstern oder Geistern, die unsere Kinder nicht einschlafen lassen, können uns Eltern belasten. Welche Funktion haben die Ängste der Kinder, was ist entwicklungspsychologisch "normal"? Und welche Rolle spielen wir selbst bei der Entstehung und der Bewältigung von Ängsten unserer Kinder? An diesem Abend gibt es Hintergrundwissen zum Thema und vor allem viele praktische Anregungen, wie wir den Ängsten unserer Kinder begegnen können. Die Referentin ist Psychologin und in einer kinder- und jugendpsychiatrischen und -psychotherapeutischen Praxis tätig.

 

Nr. K6207 Mi 19.30 - 21.30 Uhr; 04.05.2022

Gebühr: 15,00 €

 

"Mein Kind hat Angst"

12,00 €Preis
  • Termin:

    Nr. K6207 Mi 19.30 - 21.30 Uhr; 04.05.2022

    Gebühr: 15,00 €

  • Veranstaltungsort:

    Rathausplatz 4, Raum 3

  • Kursleitung:

    Andrea Sensenschmidt-Linzner