Oder: Das habe ich mir anders vorgestellt!

In der Werbung, in unserem eigenen Kopf oder unsere beste Freundin: Häufig wird uns das Bild der immer glücklichen, stolzen, über alles liebenden Mutter gezeigt. Aber nun sind unsere eigenen Kinder da – und manchmal fühlt sich das ganz anders an! Bin ich nun eine Rabenmutter? Oder ist mein Kind eines Tages froh darüber, dass gerade ich mit all den Nuancen meiner Persönlichkeit seine Mutter bin?  Wir werden an diesem Abend 

  • Hürden und Fallen erkennen, die uns bei der Suche nach unserer  realistischen Mutterrolle behindern 
  • Fähigkeiten benennen, die eine „gute Mutter“ ausmachen.

 

Nr. K6209 Mi 19.00 - 20.30 Uhr; 25.03.2020

Gebühr: 12,00 €

Müssen Mütter immer glücklich sein?

12,00 €Preis
Kursnummer
  • Termin:

    Nr. K6209 Mi 19.00 - 20.30 Uhr

    25.03.2020

    Gebühr: 12,00 €

  • Veranstaltungsort:

    Rathausplatz 4, Raum 3

  • Kursleitung:

    Viresha Bloemeke