Herausforderung und Geschenk
Fühlt sich Ihr Kind schnell gestört, wenn es laut wird, reagiert es empfindsam auf Veränderungen, hat es ein großes Harmoniebedürfnis und zeigt tiefes Mitgefühl mit anderen? Dann gehört es vermutlich zu den hochsensiblen Kindern und braucht mehr Raum, um alltägliche Reize zu verarbeiten. Demgegenüber steht oft eine hohe soziale und emotionale Intelligenz, die Fähigkeit, Dinge sehr fein wahrzunehmen und eine ausgeprägte kreative Begabung. Wie Sie Ihr hochsensibles Kind vor Überstimulation schützen und seine Gaben fördern, steht im Mittelpunkt dieses Abends.


Nr. S7406 Mo 19.30 – 21.30 Uhr; 23.03.2020

Gebühr: 12,00 €

Hochsensibilität bei Kindern

12,00 €Preis
Kursnummer
  • Termin:

    Nr. S7406 Mo 19.30 – 21.30 Uhr

    23.03.2020

    Gebühr: 12,00 €

  • Veranstaltungsort:

    Schenefelder Kinderzimmer, Achter de Weiden 12

  • Kursleitung:

    Bettina Wistuba