Glaubenssätze bewusst machen und positiv nutzen

Unterbewusste Lebensregeln, „Glaubenssätze“, beeinflussen unsere Entscheidungen. Manche schränken uns ein, nehmen uns die Freude an eigenen Erfahrungen, manche unterstützen uns, geben Halt, Richtung und Mut. Wir sind in der Lage, auch als Erwachsene unsere Glaubenssätze zu ändern und sie für uns selber und unsere Kinder positiv zu nutzen. An diesem Abend erhalten Sie Anregungen zur positiven Nutzung von Glaubenssätzen. Die Referentin ist Heilpraktikerin und arbeitet als Coach.

 

Nr. L6311 Mo 19.30 - 21.30 Uhr; 11.05.2020

Gebühr: 12,00 €

Das innere Programm neu schreiben

12,00 €Preis
Kursnummer
  • Termin:

    Nr. L6311 Mo 19.30 - 21.30 Uhr

    11.05.2020

    Gebühr: 12,00 €

  • Veranstaltungsort:

    Rathausplatz 4, Raum 3
     

  • Kursleitung:

    Inga Ahrens