Wie unterbewusste Lebensregeln unsere Entscheidungen beeinflussen - Glaubenssätze bewusst machen und positiv nutzen

Viele unserer Gedanken, Gefühle, Handlungen und Entscheidungen entstehen unbewusst und fußen auf tiefen, früh erworbenen Überzeugungen über uns selbst und das Leben. Diese sogenannten „Glaubenssätze“ lassen uns oft das Gegenteil von dem tun, was wir eigentlich wollen – z.B. Schokolade essen statt Diät halten, in Konflikten ausrasten statt ruhig und gelassen bleiben, uns Dinge nicht trauen die wir gerne tun würden ... Wenn wir uns aber unsere einschränkenden Glaubenssätze bewusst machen und für uns verwandeln, dann verändert sich automatisch unser Denken, Handeln und Fühlen! An diesem Abend erhalten Sie Anregungen, wie Sie auch als Erwachsener Ihre Glaubenssätze ändern und für sich selber und Ihre Kinder positiv nutzen können. Die Referentin ist Heilpraktikerin und arbeitet als Coach.

 

Nr. L6311 Mo 19.30 - 21.30 Uhr; 11.05.2020

Gebühr: 12,00 €

Das innere Programm neu schreiben

12,00 €Preis
Kursnummer
  • Termin:

    Nr. L6311 Mo 19.30 - 21.30 Uhr

    11.05.2020

    Gebühr: 12,00 €

  • Veranstaltungsort:

    Rathausplatz 4, Raum 3
     

  • Kursleitung:

    Inga Ahrens