Familienbildung Wedel e.V.

Titelbild Sulawiki
FAMILIENBILDUNG WEDEL e.V.
FAMILIENBILDUNG WEDEL e.V.

Gesundheit, Ernährung und Kochen

Wir suchen fortlaufen qualifizierte Referentinnen und Referenten für unser Kursangebot und freuen uns auf Ihren Anruf unter 04103-8032980.


Kräuter am Wegesrand

Ein Sonntagsspaziergang für Eltern und/oder Großeltern mit Kindern ab 6 Jahren mit der Heilpraktikerin Marlis Weber
Wir finden und sammeln Wildkräuter, u.a. nach der Kräuterkundigen Maria Treben, rund um den Mühlenteich in Wedel. Es werden die Erkennungsmerkmale und die Verwendung erläutert. Im Anschluss ist die Zubereitung und der Verzehr eines Kräuterquarks mit den gesammelten Kräutern geplant. Hierfür wird eine kleine Umlage erhoben.
Nr. G6050 So 11.00 – 14.00 Uhr 05.05.2019 10,00 € Erw./6,00 € Kind
Treffpunkt: S-Bahn Wedel, unter der Uhr Ausgang B431
Marlis Weber





Fußreflexzonenmassage – auf den Punkt gebracht

Fußreflexzonenmassage als Selbst- oder Partneranwendung ist eine leicht erlernbare Druckpunkttechnik, die als Präventionsmaßnahme, zur Entspannung oder als Wohltat für Körper und Seele eine rasche Wirkung zeigen kann. Auf Fragen und Wünsche wird gerne eingegangen. Mitzubringen sind ein großes Handtuch oder Decke und warme Socken.
Nr. L6315 Sa 15.00 – 17.00 Uhr 11.05.2019 12,00 €
Rosengarten 6b
Pia Roemmling




Fit für den Tag durch erholsamen Schlaf

Tipps und Ratschläge für große und kleine Menschen
Wer kennt es nicht, morgens auf der Bettkante zu sitzen und festzustellen: Irgendwie bin ich kaputt? Die einen trinken viel Kaffee zum Frühstück und essen nichts. Die anderen rauchen auf nüchternen Magen. Ergebnis: Der Kreislauf kommt in Schwung, aber das macht langfristig nicht fit. An diesem Abend erfahren Sie u.a., durch welche Lebensmittel Sie Einfluss auf die Qualität Ihres Schlafes nehmen und damit sich selbst helfen können, erholsam zu schlafen. Ein kleiner Imbiss wird gereicht, für den eine Umlage erhoben wird.
Nr. L6301 Mi 19.00 – 21.00 Uhr 13.03.2019 12,00 € pro Person
Rathausplatz 4, Raum 4
Marlis Weber



Erste Hilfe für das Kind

In diesem Kurs erhalten Eltern, Großeltern und alle Interessierten Informationen über das richtige Verhalten in Notfällen. Dazu gehört die Erstversorgung bei Insektenstichen, Platzwunden und Verdacht auf Gehirnerschütterung, aber auch bei Atemnot, Vergiftungen, Brandverletzungen oder Fieberkrampf. Neben dem notwendigen theoretischen Wissen üben Sie bei einer erfahrenen Notfallsanitäterin und Kinderheilpraktikerin die Einschätzung von Notfallsituationen und trainieren das praktische Vorgehen. Erste Hilfe für Babys finden Sie unter Willkommen von Anfang an.
Nr. L6302 Di 19.30 – 21.30 Uhr 12.03.19 + 26.03.19 (Achtung: der 2. Termin wurde geändert!) 30,00 €
Familien- und Nachbarschaftszentrum Spatzennest, Buchsbaumweg
Elena Claussen






Zahngesundheit von Anfang an

Infoabend für Eltern und Großeltern
Schon in der Schwangerschaft werden die ersten Grundsteine für gesunde Zähne gelegt und in den ersten Lebensjahren werden die weiteren Weichen für die Zahngesundheit gestellt. Ein gesundes Milchgebiss ist Voraussetzung für ein intaktes Erwachsenengebiss. Frühzeitige systematische Vorsorge kann Karies und Zahnfleischerkrankungen verhindern und Zahnschmerzen ersparen. Lächeln mit gesunden Zähnen bedeutet: Gesundheit, positive Ausstrahlung, Sympathie, Schönheit und Selbstbewusstsein! An diesem Abend erhalten Sie viele Tipps und wichtige Informationen zur Zahngesundheit Ihrer Kinder. Auch werdende Eltern sind herzlich eingeladen.
Nr. L6306 Do 19.30 - 21.30 Uhr 07.03.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Jutta Moltrecht





Abnehmen mit Hypnose

Schlank sein – wer möchte das nicht? Bei den meisten Menschen kann Hypnose sehr gut beim Abnehmen helfen, denn mit der Kraft des Unterbewusstseins können nachhaltige Veränderungen des Essverhaltens erreicht werden: Es kann der Drang zum Naschen abgelegt werden, Sie können Dickmachern einfacher widerstehen... Dieser Hypnosekurs gibt Ihrem Unterbewusstsein den Auftrag, Ihr Wunschgewicht zu erreichen und hierzu einen Abnehmprozess zu starten. Mitzubringen: bequeme Kleidung und ggf. eine dünne Decke.
Nr. L6303 Mo 19.30 – 21.00 Uhr 04.02. und 11.02.2019 (2x) 80,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Falk Sokoll



Intervallfasten: Entschlacken, Entgiften, Abnehmen, Wohlfühlen

Intervallfasten entspricht der natürlichen Biologie unseres Körpers. Vor Urzeiten war es für unsere Vorfahren völlig normal, das einer Nahrungsaufnahme eine Zeit folgte, in der es keine Nahrung gab. Wir Menschen sind also ursprünglich darauf konditioniert, zwischen dem Aufbau von Körperstrukturen durch Nahrung und Energiegewinnung durch Abbau von Körpersubstanz zu wechseln. Studien zufolge wird durch Fasten die Gesundheit verbessert, das Gewicht reduziert, der Alterungsprozess verlangsamt, Stress vermindert, das Diabetes- und Bluthochdruckrisiko gesenkt sowie die Herz- und Nierenleistung verbessert. Sogar das Tumorwachstum wird vermindert. Von einigen Stunden bis hin zu mehreren Tagen – es geht darum, das persönliche Intervall des Fastens zu finden. Gesundheitsberater Jürgen Brütt zeigt auf, wie wichtig Ernährungspausen sind und wie Sie Ihren Weg finden können.
Nr. L6300 Do 19.30 – 21.30 Uhr 23.05.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Jürgen Brütt

Klangabend

Lassen Sie sich einladen zu einer wohltuenden und entspannenden Klangreise. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag und lassen Sie den Abend in Ruhe ausklingen. Sie brauchen nichts zu tun als einfach nur den wunderbaren Klängen lauschen und den Alltagsstress vergessen. Die Klänge der Klangschalen können in Ihnen Gefühle tiefer Verbundenheit und Ruhe wecken. Während der Klangreise werden nicht nur die Klangschalen, sondern auch andere Klanginstrumente wie z.B. das Klangspiel, die Sansula, das Oceandrum oder auch der Gong mitwirken. Lassen Sie sich ein in die Welt des Klanges! Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und Kissen mitbringen.
Nr. 182-L6312 Mo 19.30 – 21.00 Uhr 21.01.2019 12,00 €
Nr. 191-L6301 Di 19.30 - 21.00 Uhr 21.05.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Lydia Schaper

Sanfte Selbstbehauptung

Wie vertrete ich meinen Standpunkt sicher, ohne andere zu verletzen?
Gerade heute, gefangen in einem Spagat zwischen Familienarbeit und beruflichen Herausforderungen, wird es immer wichtiger, Grenzen zu setzen und klar auszusprechen, wenn etwas uns nicht gut tut. Permanenter Stress und Überforderung führen nicht selten in die „Körperbremse“ Krankheit oder Burn-Out. Lassen Sie es nicht soweit kommen! An diesem Vormittag erfahren Sie etwas über die Mechanismen, die uns immer wieder dazu verführen, mehr auf andere als auf uns selbst zu achten. Wir wollen die eigenen Grenzen fühlbar machen und Strategien entwickeln, wie wir diese Grenzen künftig besser behaupten können.
Nr. L6305 Sa 10.00 – 12.30 Uhr 16.03.2019 15,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Angela Drewes

Selbstcoaching Workshop: „Es darf auch leicht gehen!“

Unser Denken, Handeln und auch unsere Beziehungen werden durch Erlebnisse und Gefühle bestimmt, die wir seit unserer Kindheit „gesammelt“ haben und als „Gepäck“ mit uns herum tragen. Hierin können die Ursachen von körperlichen und emotionalen Schwierigkeiten wie z.B. Ess-Störungen, Erschöpfung, Traurigkeit und Angstzuständen liegen. Aber das muss nicht sein! Lernen Sie an diesem Nachmittag, wie Sie sich von unbewussten Blockaden lösen können, aktivieren Sie Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl und gewinnen Sie mehr Energie, Wohlbefinden und Lebensqualität. Bitte mitbringen: „bequeme“ Kleidung, ausreichend Wasser und evtl. einen Imbiss.
Nr. L6310 Sa 14.00 – 18.00 Uhr 09.03.2019 24,00 €
Rosengarten 6b
Ilona Hagemann

Gebührenermäßigung für Wedeler BürgerInnen sind für alle Kurse möglich. Schauen Sie in unsere Teilnahmbedingungen oder sprechen Sie uns an.

Auftanken für Mütter

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich bewusst eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und sich etwas Gutes zu tun. Mit Bewegung, entspannungs- und achtsamkeitsbasierten Übungen können Sie Anspannung und Stress loslassen und wieder auftanken. Anhand von konkreten und inspirierenden Übungen aus dem Resilienztraining werden Sie neue Sicht- und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Stress entdecken. Ziel ist es, neue Kraft zu schöpfen und herauszufinden, welche Elemente zum Auftanken und Entspannen zu Ihnen passen und diese in Ihren Alltag zu integrieren. Und das alles ganz leicht und mit Spaß! Bitte mitbringen: Yogamatte (wenn vorhanden), Decke, bequeme Kleidung, Socken, etwas zu trinken, Schreib- und Malsachen (Papier; Schreibstift; Bunt- oder Wachsmalstifte); ein Meditationskissen oder -hocker, wenn vorhanden!
Nr. L6312 So 14.00 – 17.00 Uhr 17.02.2019 18,00 €
Rosengarten 6b
Birgit Hartmann-Pool

Was ist Elektro-Smog?

Elektro-Smog ist der umgangssprachliche Ausdruck für die täglichen Belastungen durch technisch erzeugte elektromagnetische Felder, die einen gesundheitsstörenden Einfluss auf uns haben können. Dieser Vortrag soll die Sensibilität im Umgang mit den modernen Techniken wie z.B. Handy-, Kfz- oder WLAN-Nutzung steigern und Anregungen geben, wie wir mit diesen Belastungen besser umgehen können.
L6311 Mo 19.30 - 21.30 Uhr 18.03.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Ilona Hagemann

Mut zur Weiblichkeit

– authentisch – selbstbewusst – feminin
Die weibliche Natur ist intuitiv, spielerisch, kreativ, sinnlich, kooperativ, begeisterungsfähig, empfangend und tief im Kontakt mit sich selbst. Eigenschaften, die unser Leben und unsere Welt bereichern! Leider sind diese wundervollen Qualitäten durch die Anpassung an eine rationale Welt und das Gefühl, funktionieren zu müssen, häufig verdrängt und scheinbar unerwünscht. An diesem Abend besinnen wir uns auf unsere Weiblichkeit. Was macht mich als Frau aus? Wie kann ich mehr ich selbst sein und dadurch beschwingter, liebevoller, leichter und erfolgreicher leben?
Nr. L6313 Do 19.00 – 21.00 Uhr 21.02.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Christina Lütgen

Das „Innere Kind“

Das Kind, das wir einst waren, lebt in jedem Erwachsenen weiter, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, dieses Innere Kind ist auch heute noch ein Teil von uns. Der Vortrag gibt Aufschluss darüber, wieso Verhaltensweisen und Denkmuster aus der Kindheit übernommen wurden und heute noch unser Leben und Handeln beeinflussen können, bis hin zu körperlichen Beschwerden, die in diesem Zusammenhang auftreten können. „Wer ein Kind erzieht, hat es mit zwei Kindern zu tun: dem Kind vor sich und dem Kind in sich.“ (Dr. Uwe Rogge). Bei Interesse planen wir gerne ein Wochenendseminar zu diesem Thema ein.
Nr. L6309 Do 19.30 – 21.00 Uhr 16.05.2019 10,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Bettina Bösch


Aus dem Herzen leben – den eigenen Impulsen folgen

Wir tragen in uns, was wir brauchen, um glücklich und erfolgreich zu sein. Unsere innere Stimme offenbart sich deutlich über Intuition und Gefühl. Leider haben wir verlernt, die „Sprache unseres Herzens“ zu verstehen oder trauen ihr nicht mehr. Wir lassen uns leiten vom Verstand und tappen dabei häufig im Dunkeln. Im Austausch mit Gleichgesinnten und mit kleinen Übungen erforschen Sie an diesem Abend, wie Sie die Stimme Ihres Herzens wahrnehmen und lernen ihr zu vertrauen.
Nr. L6314 Mo 19.00 – 21.00 Uhr 20.05.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Christina Lütgen

Haushaltsmanagement leicht gemacht

Wenn Kinder hinzukommen oder die Mutter in den Beruf zurückkehrt, kann der Haushalt zu einem Organisations-Problem werden und gute Laune und Freizeit rauben. Das muss nicht sein! Wir behandeln Einkauf, Reinigung, Kochen etc. ganz professionell, so dass es gut organisiert perfekt funktioniert! In diesem Seminar erlernen Sie von einer Hauswirtschaftsmeisterin die Tages- und Wochenabläufe mit ein paar Tricks besser zu planen und die Familie in die Hausarbeiten mit einzubeziehen. Sie erhalten wertwolle Tipps für Einkauf, Menüplanung und Reinigung, die Sie sofort umsetzen können. So haben Sie weniger Stress und mehr Zeit für sich und die Familie. Ein Abend, der sich lohnt! Kursgebühr inkl. Skript.
Nr. L6317 Di 19.00 – 21.30 Uhr 14.05.2019 18,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Anke Wolff

Insektenstichen vorbeugen mit bedarfsorientierter Ernährung

Es surrt um uns herum und während die einen gestochen werden, bleiben die anderen im selben Raum verschont – warum ist das so? Das Blut von Menschen, die viele Süßigkeiten und Kohlenhydrate zu sich nehmen, ist eine Delikatesse für Mücken! An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie mit bedarfsorientierter Ernährung erreichen können, deutlich weniger von den Plagegeistern gequält zu werden. Es gibt eine kleine Verkostung, um das Vorbeugen zu schmecken. Hierfür wird eine kleine Umlage erhoben.
Nr. L6304 Mi 19.00 – 21.00 Uhr 27.03.2019 12,00 € pro Person
Rathausplatz 4, Raum 4
Marlis Weber

Die schnelle Küche

Nach Arbeit und Haushalt wollen Sie am Abend oder am Wochenende lecker und gesund kochen? Kein Problem! Sie sollten nur ein paar Grundzutaten immer im Haus haben und in Windeseile ist etwas Leckeres gezaubert. Sie erhalten eine Liste mit Grundzutaten und verschiedenen Rezeptideen sowie Tipps zur Bedarfsorientierten Ernährung nach Heinrich Tönnies. Mitzubringen: Behälter, Geschirrhandtuch. Materialkosten von 5,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.
Nr. 182-L6314 Do 19.00 – 22.00 Uhr 17.01.2019 23,00 €
Lehrküche der Gebrüder-Humboldt-Schule, Rosengarten 18
Angelika Brix


Kochen nach den Ernährungsdocs

Dass Essen nicht nur dem Sattwerden dient, sondern den Körper auch mit lebenswichtigen Nährstoffen versorgt, ist bekannt. Aber dass sogar Beschwerden und Krankheiten durch eine speziell ausgewählte Ernährung behandelt und gelindert werden können, schildern die Ernährungs-Docs in beeindruckender Weise. Wir wollen uns mit einigen Themen beschäftigen und die Rezepte in die Praxis umsetzen. Bei dem ersten Treffen geht es um Rheuma, Arthrose, Schuppenflechte, beim zweiten Treffen um die wiederkehrende Blasenentzündung. Materialkosten von 5,00 sind in der Gebühr enthalten. Mitzubringen: Behälter, Geschirrhandtuch.
Nr. L6318 Di 18:30 – 21.00 Uhr 12.03.2019 23,00 €
Nr. L6319 Do 18:30 – 21.00 Uhr 21.03.2019 23,00 €
Lehrküche der Gebrüder-Humboldt-Schule, Rosengarten 18
Silke Seidel

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Wir müssen die Kurse spätestens eine Woche vor Kursbeginn absagen, wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen.
Druckversion | Seite aktualisiert am 21.01.2019
Website made by Sulaweb    Login