Familienbildung Wedel e.V.

Titelbild Sulawiki
FAMILIENBILDUNG WEDEL e.V.
FAMILIENBILDUNG WEDEL e.V.

Gesundheit, Ernährung und Kochen

Wir suchen fortlaufen qualifizierte Referentinnen und Referenten für unser Kursangebot und freuen uns auf Ihren Anruf unter 04103-8032980.


Abnehmen mit Hypnose

Schlank sein – wer möchte das nicht? Bei den meisten Menschen kann Hypnose sehr gut beim Abnehmen helfen, denn mit der Kraft des Unterbewusstseins können nachhaltige Veränderungen des Essverhaltens erreicht werden: Es kann der Drang zum Naschen abgelegt werden, Sie können Dickmachern einfacher widerstehen... Dieser Hypnosekurs gibt Ihrem Unterbewusstsein den Auftrag, Ihr Wunschgewicht zu erreichen und hierzu einen Abnehmprozess zu starten. Mitzubringen: bequeme Kleidung und ggf. eine dünne Decke.
Nr. L6306 Mo 19.30 – 21.00 Uhr 03. + 10.09.18 (2x) 80,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Falk Sokoll



Intervallfasten: Entschlacken, Entgiften, Abnehmen, Wohlfühlen

Intervallfasten entspricht der natürlichen Biologie unseres Körpers. Vor Urzeiten war es für unsere Vorfahren völlig normal, das einer Nahrungsaufnahme eine Zeit folgte, in der es keine Nahrung gab. Wir Menschen sind also ursprünglich darauf konditioniert, zwischen dem Aufbau von Körperstrukturen durch Nahrung und Energiegewinnung durch Abbau von Körpersubstanz zu wechseln. Studien zufolge wird durch Fasten die Gesundheit verbessert, das Gewicht reduziert, der Alterungsprozess verlangsamt, Stress vermindert, das Diabetes- und Bluthochdruckrisiko gesenkt sowie die Herz- und Nierenleistung verbessert. Sogar das Tumorwachstum wird vermindert. Von einigen Stunden bis hin zu mehreren Tagen – es geht darum, das persönliche Intervall des Fastens zu finden. Gesundheitsberater Jürgen Brütt zeigt auf, wie wichtig Ernährungspausen sind und wie Sie Ihren Weg finden können.
Nr. L6305 Mo 19.30 – 21.30 Uhr 05.11.2018 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Jürgen Brütt

Sanfte Selbstbehauptung

Wie vertrete ich meinen Standpunkt sicher, ohne andere zu verletzen?
Gerade heute, gefangen in einem Spagat zwischen Familienarbeit und beruflichen Herausforderungen, wird es immer wichtiger, Grenzen zu setzen und klar auszusprechen, wenn etwas uns nicht gut tut. Permanenter Stress und Überforderung führen nicht selten in die „Körperbremse“ Krankheit oder Burn–Out. Lassen Sie es nicht soweit kommen! An diesem Vormittag erfahren Sie etwas über die Mechanismen, die uns immer wieder dazu verführen, mehr auf andere als auf uns selbst zu achten. Wir wollen die eigenen Grenzen fühlbar machen und Strategien entwickeln, wie wir diese Grenzen künftig besser behaupten können. Wie formulieren wir ein „Nein“, damit es klar und verständlich ankommt? Wir probieren und üben miteinander Formulierungen, die für das Gegenüber keine Verletzung darstellen, sondern eine Information über unsere Befindlichkeiten und Grenzen ausdrücken. Freuen Sie sich auf einen anregenden Vormittag, an dem Sie sich selbst näher kommen!
Nr. L6310 Sa 10.00 – 12.30 Uhr 22.09.2018 15,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Angela Drewes

Der Weg zur Mutter-Kind-Kur

Eine Mutter- oder Vater-Kind-Kur ist eine wunderbare Chance, neue Kraft zu schöpfen, den Alltag aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und entspannter zu ordnen. In einem unverbindlichen Informationsgespräch soll es neben der Klärung persönlicher Fragestellungen um Folgendes gehen: Was bietet eine Kur für mich und die Kinder? Wie und wo kann ich eine Kur beantragen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Wer übernimmt die Kosten und wie ist der organisatorische Ablauf?
Nr. L6303 Mo 20.00 – 21.30 Uhr 24.09.2018 gebührenfrei
Familienbildung, Raum 4
Ingo Brozach


Entdecke die Leichtigkeit

Vortrag mit Austausch
Wie klar und einfach könnte das Leben sein, wenn da nicht der ganze Ballast wäre! Ein Zuviel an Dingen, Verpflich- tungen und Beziehungen belastet und schränkt ein. Das Leben verliert Glanz und Leichtigkeit. Werfen Sie Ballast ab! Als begeisterte „Minimalistin“ und Expertin für Klarheit gebe ich Ihnen an diesem Abend Impulse, wie Sie Ihr Leben leicht und freudvoll gestalten. Bringen Sie Ihre Fragen mit und freuen Sie sich auf einen spannenden Abend und hilfreiche Erkenntnisse.
Nr. L6308 Mo 19.00 – 21.00 Uhr 24.09.2018 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Christina Lütgen



Klangabend

Lassen Sie sich einladen zu einer wohltuenden und entspannenden Klangreise. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag und lassen Sie den Abend in Ruhe ausklingen. Sie brauchen nichts zu tun als einfach nur den wunderbaren Klängen lauschen und den Alltagsstress vergessen. Die Klänge der Klangschalen können in Ihnen Gefühle tiefer Verbundenheit und Ruhe wecken. Während der Klangreise werden nicht nur die Klangschalen, sondern auch andere Klanginstrumente wie z.B. das Klangspiel, die Sansula, das Oceandrum oder auch der Gong mitwirken. Lassen Sie sich ein in die Welt des Klanges! Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und Kissen mitbringen.
Nr. L6311 Di 19.30 – 21.00 Uhr 06.11.2018 12,00 €
Nr. L6312 Mo 19.30 – 21.00 Uhr 21.01.2019 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Lydia Schaper

BLACKROLL und Faszientraining

Das Fasziengewebe hat in der Therapie, Reha und Sport immer mehr an Bedeutung gewonnen. Ein Muskel, der von verklebtem Fasziengewebe umgeben ist, kann nicht qualitativ arbeiten und wird dadurch Beschwerden verursachen, die nicht zwingend im ursächlichen Störungsgebiet liegen müssen. Die Kursleiterin ist zertifizierte Faszientherapeutin. An diesem Freitag werden theoretisches Grundwissen sowie praktische Übungen u.a. mit der BLACKROLL vermittelt. Mitzubringen: Enganliegende, bequeme Kleidung. Eine gewisse Beweglichkeit wird vorausgesetzt, weil der überwiegende praktische Teil auf der Matte stattfindet.
Nr. L6301 Fr 17.00 – 19.00 Uhr 09.11.2018 15,00 €
Rosengarten 6b
Sabine Beukenberg

Nackenschmerzen – mal genau erklärt

Nackenschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Oft ist man ihnen hilflos ausgeliefert, sie treten regelmäßig auf und verursachen zusätzlich Kopfschmerzen. Die erfahrene Physiotherapeutin beleuchtet in diesem Seminar die Anatomie des Schulter–Nackenbereichs und die vielfachen möglichen Auslöser von Schmerzen und wie man sie unterscheiden kann. Es werden kleine Eigenübungen, Eigenbehandlungen und die richtige Haltung erarbeitet. Mit Hilfe eines Elektromyographie–Gerätes können Muskelaktivitäten sichtbar gemacht werden. Ein Kurs vollgepackt mit wertvollen Informationen!
Nr. L6302 Fr 17.00 – 19.00 Uhr 16.11.2018 15,00 €
Rosengarten 6b
Sabine Beukenberg


Vorsicht, ansteckend!

Eltern und Erzieher wissen: Krippen und Kindergärten sind Brutstätten für Viren und Bakterien aller Art. Bedauerlicherweise kümmert es die Kleinen nicht, dass sie verschnupft sind oder husten. Sie niesen dem Gegenüber beherzt ins Gesicht. Umso wichtiger ist es, kranke Kinder lange genug von anderen fernzuhalten. Aber wie lange ist genug? An diesem Abend gibt eine erfahrene Kinderärztin einen Überblick über die wichtigsten Kinderkrankheiten, Ansteckungs- und Genesungszeiten.
Nr. L6307 Do 19.30 – 21.30 Uhr 08.11.2018 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Dr. Bettina Görges


Gebührenermäßigung für Wedeler BürgerInnen sind für alle Kurse möglich. Schauen Sie in unsere Teilnahmbedingungen oder sprechen Sie uns an.


Auftanken für Mütter

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich bewusst eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und sich etwas Gutes zu tun. Mit Bewegung, entspannungs- und achtsamkeitsbasierten Übungen können Sie Anspannung und Stress loslassen und wieder auftanken. Anhand von konkreten und inspirierenden Übungen aus dem Resilienztraining werden Sie neue Sicht- und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Stress entdecken. Ziel ist es, neue Kraft zu schöpfen und herauszufinden, welche Elemente zum Auftanken und Entspannen zu Ihnen passen und diese in Ihren Alltag zu integrieren. Und das alles ganz leicht und mit Spaß! Bitte mitbringen: Decke, bequeme Kleidung, Socken, etwas zu trinken, Schreib- und Malsachen (Papier, Schreibstift, Bunt- oder Wachsmalstifte).
Nr. L6309 Sa 15.00 – 18.00 Uhr 17.11.2018 18,00 €
Rosengarten 6b
Birgit Hartmann–Pool

Traditionelle chinesische Medizin – zum Kennenlernen

Sie haben sicher schon einmal von „yin“ und „yang“ gehört. Doch sagen Ihnen auch die Begriffe „Fülle“ und „Mangel“ etwas? Und ist ein Meridian doch etwas anderes als eine geographische Linie auf der Erdkugel? Diese und andere Fragen werden an diesem Abend beantwortet. Sie erhalten Einblicke in die Sichtweise des Menschen gemäß den Lehren der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Wir sprechen über Möglichkeiten, mit Ernährung so manchen Missstand in unseren Organen günstig zu beeinflussen, und ich stelle Ihnen die TCM–Akupunktur vor.
Nr. L6300 Mo 19.30 – 21.30 Uhr 19.11.2018 12,00 €
Rathausplatz 4, Raum 4
Katrin Frenke-Meyer


Erste Hilfe für das Kind

In diesem Kurs erhalten Eltern, Großeltern und alle Interessierten Informationen über das richtige Verhalten in Notfällen. Dazu gehört die Erstversorgung bei Insektenstichen, Platzwunden und Verdacht auf Gehirnerschütterung, aber auch bei Atemnot, Vergiftungen, Brandverletzungen oder Fieberkrampf. Neben dem notwendigen theoretischen Wissen üben Sie bei einer erfahrenen Notfallsanitäterin und Kinderheilpraktikerin die Einschätzung von Notfallsituationen und trainieren das praktische Vorgehen. Erste Hilfe für Babys finden Sie unter Willkommen von Anfang an.
Nr. L6304 Di 19.30 – 21.30 Uhr 04.12. + 18.12.18 30,00 €
Rathausplatz 4, Raum 3
Elena Claussen

Wir bedanken uns herzlich bei den EDEKA-Märkten Volker Klein und Claus-Peter Jensen und den zahlreichen Pfandbox-Spenderinnen und -Spendern, die unsere Arbeit auf diese Weise unterstützen.


Die schnelle Küche im Herbst und Winter!

Nach Arbeit und Haushalt wollen Sie am Abend oder am Wochenende lecker und gesund kochen? Kein Problem! Sie sollten nur ein paar Grundzutaten immer im Haus haben und in Windeseile ist etwas Leckeres gezaubert. Sie erhalten eine Liste mit Grundzutaten und verschiedenen Rezeptideen sowie Tipps zur Bedarfsorientierten Ernährung nach Heinrich Tönnies. Mitzubringen: Behälter, Geschirrhandtuch. Materialkosten von 5,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.
Nr. L6313 Di 19.00 – 22.00 Uhr 04.09.2018 23,00 €
Nr. L6314 Do 19.00 – 22.00 Uhr 17.01.2019 23,00 €
Lehrküche der Gebrüder-Humboldt-Schule, Rosengarten 18
Angelika Brix


Kochen mit Gewürzen

Kleine Schlemmerschule für Abenteuerköche
Sie duften nicht nur exotisch und haben oft auch heilende Wirkung, sondern sie machen auch jedes Essen richtig schmackhaft: Gewürze. Blumenkohl zum Beispiel schmeckt in Salzwasser gekocht... na ja. Aber zusammen mit Kartoffeln, Koriander, Kreuzkümmel und Tomaten... das schmeckt! Gewürze sind das A und O jeder Küche, die nicht langweilig wird. Denn so viele Gemüse– oder Fleischsorten gibt es ja nicht. Lassen Sie sich entführen, erweitern Sie Ihren Horizont am Herd und überraschen Sie mit Ideen. Mitzubringen: Behälter, Geschirrhandtuch. Materialkosten von 6,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.
Nr. L6315 Do 19.00 – 22.00 Uhr 15.11.2018 24,00 €
Lehrküche der Gebrüder-Humboldt-Schule, Rosengarten 18
Angelika Brix


Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Wir müssen die Kurse spätestens eine Woche vor Kursbeginn absagen, wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen.
Druckversion | Seite aktualisiert am 21.06.2018
Website made by Sulaweb    Login