Familienbildung Wedel e.V.

Titelbild Sulawiki
FAMILIENBILDUNG WEDEL e.V.
FAMILIENBILDUNG WEDEL e.V.

Startseite

Herzlich willkommen bei der Familienbildung Wedel e.V. !


Seit über dreißig Jahren bieten wir Eltern und Kindern, Singles und Senioren, Alleinerziehenden und Familien ein vielfältiges Angebot an Kursen und Abendveranstaltungen, offenen Treffpunkten und Einzelberatungen in Wedel (Angebote in Wedel) und in Schenefeld, Tornesch, Moorrege, Holm und Halstenbek (Angebote im Umland). Wenn Sie eine der angebotenen Beratungen in Anspruch nehmen möchten, können Sie schnell und unbürokratisch mit uns einen Termin vereinbaren, ebenso bieten wir Ihnen die qualifizierte Betreuung Ihres Kindes in der Tagespflege. Sollten Sie einen Babysitter suchen, sind wir ebenso der richtige Ansprechpartner für Sie wie wenn es um Hilfe über unsere Projekte wellcome und Hand in Hand geht. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Kommen Sie vorbei, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Sie!



Meike Förster-Bläsi, Annette Baars, Ulrike Wohlfahrt, Heidi Maack, Maren Drobek, Imke Maack, Edda Slivka, Birte Zabel, Anja Scholz, Tina Borelidou, Katharina Parbst-Keil, Anke Börner

Ihre Pluspunkte in der Familienbildung:

Kleine Kursgrößen: Die optimale Kursgröße liegt bei 8 Teilnehmern, einige Kurse sind für 12 Teilnehmer konzipiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um auf Ihre individuellen Bedürfnisse persönlich eingehen zu können.
Kurze Kursdauer: Die Kurse laufen quartalsweise. So können Sie sich pro Quartal entscheiden, ob Sie in dem Kurs bleiben oder etwas anderes ausprobieren möchten.
Feste Kurszusammensetzung: So fällt Eingewöhnen, Wohlfühlen, Kennenlernen und aktives Mitgestalten leichter.
Qualifizierte KursleiterInnen: Unser Referententeam umfasst ausschließlich qualifizierte, kompetente und erfahrene MitarbeiterInnen.
Keine Mitgliedschaft: Sie entscheiden sich für einen Kurs und die entsprechende Kursgebühr. Weitere Kosten entstehen nicht, Kündigungsfristen können nicht verpasst werden.
E-Mail-Erinnerungsservice: Kurz vor Beginn des Kurses erinnern wir Sie noch einmal an Ihren gebuchten Kurs.
Beratung im Alltag: Nutzen Sie das Wissen und die Erfahrungen unserer Mitarbeiterinnen und ReferentInnen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Hier finden Sie auf einen Blick die im März und April 2017 stattfindenden Einzelveranstaltungen, in denen zur Zeit noch Plätze frei sind - schnell anmelden: Freie Plätze

Und hier gibt es unser aktuelles Programm als PDF zum Download.

Herzliche Glückwünsche für wellcome – neue „Engel“ gesucht!


Mit zwei Teams in Hamburg und Norderstedt begann im Jahr 2002 die Arbeit von wellcome. Heute sind es rund 250 Standorte, und am 6. März wurde das 15. Jubiläum in Berlin groß gefeiert. Viele VertreterInnen der wellcome-Teams aus ganz Deutschland sowie aus Österreich, dazu zahlreiche Gäste und die Schirmherrin Dr. Angela Merkel kamen zur Festveranstaltung.

©wellcomeDie Bundeskanzlerin würdigte in ihrer Festrede besonders die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und die Unterstützung der Ehrenamtlichen durch qualifizierte Fachkräfte: „Es ermöglicht denen, die sich engagieren wollen, dies auch für längere Zeit zu tun. Gerade in dem so sensiblen Bereich Familie stößt natürlich auch der Staat an einigen Stellen an seine Grenze. Nähe, Anteilnahme und Herzlichkeit kann ich nicht in Gesetzestexten verordnen. Die müssen da sein. Sie entstehen eben dann, wenn Menschen füreinander da sind. (…) Sie alle arbeiten unter dem wellcome-Logo mit dem Engel. Viele Mütter und Väter, denen Sie helfen, werden Sie genau als solche empfinden: als Engel, die in schwierigen Zeiten zur Stelle sind, die jungen Eltern zur Hand gehen, ihnen Zeit schenken und Druck von ihnen nehmen.“

Wie ein fachlicher Ritterschlag für wellcome wirkte der Beitrag von Dr. Heidrun Thauss, Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und zuständig für das Nationale Zentrum Frühe Hilfen „Das NZFH wurde 2007 gegründet, das Bundeskinderschutzgesetz mit der Bundesinitiative ging 2012 an den Start – da war wellcome schon 10 Jahre unterwegs- das spricht für sich. wellcome hat früh die Zeichen der Zeit erkannt (…) Fachkräfte braucht es – aber nicht immer. Ganz oft braucht es die alltagspraktische niederschwellige Hilfe, den niederschwelligen Einsatz, das Gesicht und das Vertrauen in eine Person.“

Seit 2005 ist die Familienbildung Wedel e.V. ein wellcome-Standort mit zur Zeit 25 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. In 2016 unterstützten diese „Engel“ 32 Familien mit insgesamt 1.922 Stunden. Um der wachsenden Nachfrage der Familien gerecht zu werden, sind neue Ehrenamtliche, die als wellcome-Engel junge Familien unterstützen möchten, sehr willkommen.

Katharina Parbst-Keil, die Wedeler wellcome-Koordinatorin, möchte ältere Interessierte, aber genauso auch jüngere Frauen ansprechen, deren Kinder vielleicht schon vermehrt eigene Wege gehen. Ob Sie zwei Stunden Zeit pro Woche zu verschenken haben oder mehr, ob Sie nur im Winter im Einsatz sein möchten oder nur im Sommer, die wellcome- Koordinatorin findet für Sie die passende Familie! Sie erleben, dass Sie unmittelbar helfen können und spüren die Dankbarkeit der Eltern und die Zufriedenheit des Babys.

Sie erreichen Frau Parbst-Keil unter 04103/7032320 oder unter wedel@wellcome-online.de. Wer wellcome auf anderem Wege unterstützen möchte, der findet z.B. mit den Pfandboxen bei Edeka am Marienhof und in den Welau-Arkaden eine gute Möglichkeit.



Besuchen Sie uns auch auf Facebook! [www]Familienbildung Wedel bei Facebook


Kontakt                Anmeldeformular                        Teilnahmebedingungen            SEPA-Basislastschriftmandat

Lagepläne            Download aktuelles Programm      Unsere Referenten                  Beratungen
Druckversion | Seite aktualisiert am 23.03.2017
Website made by Sulaweb    Login